Das Online-Magazin für eine lebendige, grüne und kreative Metropole

Ländliche Spaziergänge, völlig neue Freizeitbeschäftigungen, untypische Orte und von den Einwohnern geteilte Tipps… hier entlang! Das Onlinemagazin Un air de Bordeaux wendet sich an Einwohner und Besucher, die die Metropole, ihre Naturlandschaften, ihre kulturelle Dynamik und ihre versteckten Perlen (wieder)entdecken wollen. Eine Quelle von Ideen, um lokal zu reisen und einen wirklichen Tapetenwechsel zu erleben!

Den Artikel lesen

Seit dem Start des Standorts „Un air de Bordeaux“ (Ein Hauch von Bordeaux) im November 2017 haben fast 200.000 Einzelbesucher das wachsende Interesse von Bewohnern, Besuchern und Newcomern an lokalen Erkundungen in der Metropole Bordeaux bestätigt.

Parks, Wälder, Sümpfe, Naturschutzgebiete, aber auch ein kulturelles Angebot und eine außergewöhnliche kreative Dynamik... Bordeaux und die 27 umliegenden Gemeinden haben alles zu bieten, um zu gefallen und zu überraschen. Mit Un air de Bordeaux war es noch nie so einfach, eine Idee für einen Spaziergang, ein vegetarisches Restaurant, einen Flohmarkt oder eine Teestube in Ihrer Nähe zu finden.

Alle lokalen Entdecker!

Gehen Sie dank Geocaching auf Schatzsuche, begeben Sie sich auf eine ungewöhnliche Reise, indem Sie bis zur Endstation der Straßenbahn fahren oder gewinnen Sie an Höhe, indem Sie auf den Hügeln radeln, um die schönsten Panoramen von Bordeaux zu genießen... Zahlreiche Ideen für Ausflüge, die sich für jedermann anbieten! In Bordeaux ist „lokales Reisen“ angesagt, und in einer Zeit, in der die Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks an Dringlichkeit gewinnt, wird das Nomadenleben zuhause zu einer echten Lebensart, die immer mehr Anhänger findet.

Einen neuen Blick auf sein „Zuhause“ werfen

Das Fremdenverkehrs- und Kongressamt der Metropole Bordeaux ist Teil eines innovativen Entwicklungsansatzes in Frankreich, indem es die Einwohner in den Mittelpunkt des Systems stellt. Denn auch die Bewohner, ganz gleich ob diese schon immer dort gelebt oder sich erst kürzlich niedergelassen haben, möchten die Landschaften und die verbundenen Freizeitaktivitäten in vollen Zügen genießen können. Es ist auch ein ausgezeichneter Botschafter für sein Reiseziel. Warum also sich auf die Besucher beschränken, wenn es darum geht zu führen, entdecken zu lassen und seine Leidenschaft für ein Gebiet zu teilen?

Ein Team vor Ort

Mit mehr als 200 Artikeln, die in einem Jahr veröffentlicht wurden, und einer aktiven Beteiligung der 28 Gemeinden der Metropole erreicht Un air de Bordeaux nun ein gutes Publikum. Das ganze Jahr über ist ein Team von externen Journalisten bestrebt, Naturschätze zu finden, Akteure und Bewohner zu treffen, Aktivitäten, Spaziergänge und Besichtigungen zu testen, Märkte zu erkunden und das kreative Potenzial des Ballungsraums zu entdecken. Diese Arbeit vor Ort ist unerlässlich, um eines der Hauptziele des Programms zu erreichen: die Vereinigung der städtischen Gemeinschaft um eine starke lokale Identität.

Jedes Jahr werden 40.000 Exemplare eines Freizeitführers veröffentlicht und verteilt, um den Inhalt des Webzine zu vervollständigen.