Höhepunkte 2018

Das Jahr 2018 steht in Bordeaux im Zeichen des Weins! Der Juni sticht dabei ganz besonders hervor, mit zwei Großveranstaltungen, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen werden: das 20-jährige Jubiläum des Weintourismusevents “Bordeaux Fête le Vin” und die vorläufige Eröffnung des “Musée de la Mer de la Marine.”

Den Artikel lesen

Kurs auf das neue dem Meer und der Marine gewidmete Museum

Das Musée de la Mer de la Marine, die neue Gallionsfigur im Viertel der Hafenbecken, öffnet seine Pforten im Juni und wird der Geschichte, Wissenschaft und Kultur des Meeres gewidmet sein.

Auf drei Ausstellungsetagen zeichnet das vom Mäzen Norbert Fradin initiierte Museum die Weltgeschichte der Seefahrt, die wichtigsten aktuellen Entdeckungen der Meeresforschung sowie die neuesten wissenschaftlichen Erkundungen der Meere nach. Der atlantische Ozean bildet dabei den roten Faden des Museumserlebnisses.

Die wichtigsten Themen sind u. a. die großen Entdeckungen und damit verbundenen Namen (Kolumbus, Magellan…), die großen Seeschlachten, die Geheimnisse der Tiefsee…

Der Besucher taucht ein in das große Epos der Seefahrt und somit in die Geschichte von Bordeaux.

Eine außergewöhnliche Eröffnung bedarf auch einer außergewöhnlichen Einweihung! 41 Meisterwerke von Claude Monet werden bis September in einer gemeinsam mit dem Musée Marmottan in Paris zusammengestellten Ausstellung unter dem Titel „Monet, zwischen Land und Meer“ gezeigt werden.

Eröffnung der Ausstellung ist am Freitag, dem 15. Juni 2018, die offizielle Eröffnung des Museums ist für den Herbst geplant.

www.museedelamerbordeaux.fr

Bordeaux Fête le Vin 2018 begrüßt Großsegler

Bordeaux Fête le Vin, das größte Weintourismusevent Europas, das den Bordeaux-Weinen und den Weinen aus der Region Aquitanien gewidmet ist, feiert vom 14. bis 18. Juni sein 20-jähriges Jubiläum.

Mit einem Verkostungspass können die Besucher an einer 3 km langen Weinstraße entlang den Quais von Bordeaux die Weine der Region entdecken und und sich mit den Winzern austauschen.

Anlässlich dieser Jubiläumsausgabe empfängt Bordeaux Fête le Vin einen Ehrengast: die renommierte Tall Ships Regatta, ein Wettkampf der schönsten und größten Segelschiffe der Welt. Belem, Morgenstern, Arawak, Atyla: einige Namen machen schon die Runde, die definitive Liste wird jedoch erst im April veröffentlicht.

Die Schiffe segeln in Liverpool los, machen in Dublin Station und legen um den 14. Juni im Port de la Lune an. Sie bleiben die 4 Tage des Festes am Quai und öffnen ihre Laderäume zu täglichen Besichtigungen fürs Publikum.
Die Segelschiffe fahren am Montag, den 18. Juni, in einer großen Schiffsparade wieder aufs Meer hinaus. Sie erinnert an die legendäre Regatta Cutty Sark, die 1990 Hunderttausende auf die Quais gelockt hatte.

Verkostungspass im Vorverkauf vom 15. März bis 10. Juni (16 €).
Voller Preis (21 €) ab dem 11. Juni

www.bordeaux-wine-festival.com